Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe T

 

TEXT. Kritische Beiträge, Heft 15

Zur Theorie und Praxis der Transkription

 

Aus dem Inhalt:
Roland Reuß,
Zur Theorie der Transkription
Chiara Westermann / Arno Barnert:
Briefwechsel Celan – Baumann mit CD
mit Lesungsmitschnitt
Leonard Keidel,
Hamanns Text. Über die editorische Herausforderung der Drucke J. G. Hamanns
Gregor Babelotzky, Lenz
Walter Morgenthaler,
Gottfried Keller – neue Nachlassmaterialien
Cristina Urchueguía, musikwissenschaftliche ­Transkriptionen seit der Nachkriegszeit
Heiko Hausendorf,
Transkriptionsregeln (in der Linguistik)
Roland Reuß, Interview mit Walter Jaeschke zur
Hegel-Ausgabe
Klaus Müller-Wille,
Editionsphilologie in Skandinavien
Rudi Deuble / Alexander Losse,
Kurzeck-Nachlass. Ein Überblick
Gunter Martens, Nachruf auf Hans Zeller

ISBN: 978-3-86600-199-2

 

Einzelpreis: 28,00 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.