Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe T

 

Textkonstitution

TEXT. Kritische Beiträge Band 9

 

ZEITSCHRIFT : TEXT.Kritische Beiträge, Heft 9

 

Inhalt:
Wolfram Groddeck, »und Untheilbares zu deuten«
Peter Stocker, Antizipierte Textkonstitution
Regina Busch, Über die Transkription einer Skizzenseite von Anton Webern
Thomas Bein, »die ächte lesart«
Arno Barnert, Eine »herzgraue« Freunschaft. Der Briefwechsel zwischen Paul Celan und Günther Grass
Jochen Greven, Robert Walsers Schaffen in seiner quantitativen zeitlichen Entwicklung und in der Materialität seiner Überlieferung
Peter Villwock, »Das größte aller Themen«. Brecht und die Liebe in Hollywood
Roland Reuß, Laufmaschen – »Einfach klassisch«
Walter Morgenthaler, Gottfried Keller, Wilhelm Tell, Cornelsen & Co.
Konstanze Fliedl, Dichte deine Droste
Martin Kölbel, Probleme des Selbstbezugs literarischer Rede in Annette Schütterles Kafka-Deutung
Roland Reuß, Schleiermachers »Dialektik« in neuer Edition
Peter Staengle, Gewinne und Verluste
Roland Reuß, Schrift & Charakter

zur Fortsetzung € 24

ISBN: 3-87877-958-5

 

Einzelpreis: 38,00 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.