Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe T

 

Grete Gulbransson

Tagebücher IV: ›Geliebtes Liechtenstein‹

1927-1929

 

EDITION : Tagebücher

 

hrsg. und kommentiert von Ulrike Lang

 

Der neue Band der Edition der Tagebücher Grete Gulbranssons ist Liechtenstein gewidmet. Auf über 4000 handgeschriebenen Seiten entwickelt die Autorin – vor dem Hintergrund ausgedehnter Aufenthalte auf Burg Gutenberg, wo sie im Zuge ihrer Liechtenstein-Besuche untergebracht war – ein Bild vom Gastland als Ort von Integrität und stabiler Weltordnung. Die Bewohner erscheinen ihr als gut und unverdorben, kunst- und kulturliebend, wobei diese Attribute speziell den damaligen Besitzern von Gutenberg, Egon und Maria Rheinberger, zugeschrieben werden.
Die künstlerisch interessierte Familie, deren jüngstes Kind, Rudolf (geb. 1917), im gleichen Alter wie Gretes Sohn Olaf Andreas (1916-1961) war, repräsentierte für die Tagebuchschreiberin eine Art Ersatzfamilie.
Sie verhalf ihr in der schweren Zeit nach der Trennung von Olaf Gulbransson (März 1923) zu Phasen größerer Stabilität und Kreativität. In diesem Kontext eröffnen die aufschlußreichen Begegnungen mit sehr heterogenen Persönlichkeiten aus der damaligen liechtensteinischen Kultur- und Politikszene (u. a. der Künstler und Politiker Anton Frommelt [Pfarrer in Triesen], der nach Liechtenstein emigrierte Philosoph und Essayist Jakob Vetsch, der Musiker und Hotelier Rudolf Schädler, der Schriftsteller Karl Joseph Minst, Fürst Franz I. und seine Frau Elsa, deren Einzug sie im August 1929 persönlich miterlebte) Einblicke in einen ambivalenten Lebensraum.

b_Gulbransson4.jpg

400 Seiten (Großformat), Leinen, viele z.T. farbige Abb.,

ISBN: 978-3-87877-696-3

 

Einzelpreis: 68,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 58,00 €

 

› Beschreibung

Weitere Bücher von:
Grete Gulbransson

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.