Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe S

 

H. v. Kleist

Sonstige Prosa

 

EDITION: Sämtliche Werke »Brandenburger Ausgabe« (BKA), BKA II/9

 

"Tatsächlich dürfte es keinen einzigen Satz Kleists geben, der nicht gegen eine bestimmte eingespielte Erwartung des Lesers gesetzt ist. Wenn die frühe Aufnahme der Texte Kleists allein an deren offensichtlichen Verstößen gegen Tabus des Gesellschafts- und Sittenkodexes Anstoß nahm, so hat sie sich nur durch die äußerlichste Seite seines Werkes befremden lassen. Die kritische und eigentlich provozierende Kraft seiner Prosa liegt jedoch nicht allein, nicht einmal vorwiegend, in einer unmittelbaren Wendung gegen das Bestehende. Das Zentrum ihrer Stärke hat sie vielmehr im Bereich der Kommunikation, den sie selbst in sich eröffnet und in den sie sich mit dem Leser hineinbegibt."

Roland Reuß, Berliner Kleist-Blätter 1

Hg. von Roland Reuß in Zusammenarbeit mit Peter Staengle.

200 Seiten, ca. 20 Seiten Faksimiles,
geb. im Schuber
mit BKB (Brandenburger Kleist-Blätter) 19,

ISBN: 978-3-87877-358-0

 

Einzelpreis: 128,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 128,00 €

 

Beschreibung

› Pressestimmen

Weitere Bücher von:
H. v. Kleist

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.