Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe S

 

Jacques Hassoun

Schmuggelpfade der Erinnerung

 

Aus dem Französischen von Anna Katharina Ulrich.

 

Jacques Hassoun (1936-1999), im ägyptischen Alexandrien geboren, dreisprachig in arabischer, französischer, jüdischer Tradition aufgewachsen, kämpfte als Mitglied einer marxistisch-zionistischen Gruppe für die demokratische nationale Befreiung Ägyptens und emigrierte nach einem Gefängnisaufenthalt 1953 nach Frankreich, wo er Medizin studierte und als Psychoanalytiker zu Lacans »Ecole Freudienne« gehörte. »Schmuggelpfade der Erinnerung« ist das erste Buch des Ex-Kommunisten und Mitbegründers des Cercle Freudien, das auf deutsch erscheint. Es behandelt anhand verschiedener Fallbeispiele aus seiner therapeutischen Praxis Probleme der Exilsituation und die Psychoanalyse der Überlieferung.

hj_3861091658

116 Seiten, frz. Broschur, Fadenheftung,

ISBN: 978-3-86109-165-3

 

Einzelpreis: 16,00 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

Pressestimmen

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.