Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe O

 

Gustav Regler

Ohr des Malchus

Das Ohr des Malchus. Eine Lebensgeschichte

 

EDITION: Werke, Band 10

 

»Unter den erstaunlichen und rühmenswerten Editionen des Verlags Stroemfeld/Roter Stern ist die Ausgabe der Werke von Gustav Regler die erstaunlichste. Hölderlin, Kleist, Kafka mit leidenschaftlicher Akribie zu umsorgen bedarf keiner allzuweit ausholenden Begründung. Doch diese auf fünfzehn Bände angelegte Werkausgabe, einem im öffentlichen Bewußtsein halb oder ganz verschollenen Autor gewidmet? Worin liegt die Logik dieses Unternehmens? Flüstern wir zunächst ein Geheimwort, böse oder strahlend, je nachdem. Es heißt Renegat …
Aus dem beeindruckenden Œuvre, das nach 1940 entstand, sind seine Mexikobücher und die 1958 erschienene – mit Vorsicht zu lesende, aber hochinteressante – Autobiographie »Das Ohr des Malchus« hervorzuheben.«

Joachim Kalka, Frankfurter Allgemeine

»Der Merziger Schriftsteller Gustav Regler erzählt in seiner Biographie »Das Ohr des Malchus«, wie sein Vater mit ihm und den Geschwistern im Grenzgebiet spazieren ging. Er ließ sie das Fallobst der Bäume probieren. Dann fragte er: Welcher Apfel ist französisch? Der alte Regler glaubte nicht an Grenzen.«
Oskar Lafontaine

»Unbestritten bleibt der zeitgeschichtliche Wert dieser Lebenserinnungen.«
Kindlers neues Literaturlexikon

750 Seiten, Ln., mit Schutzumschlag,

ISBN: 978-3-87877-442-6

 

Einzelpreis: 34,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 28,00 €

 

Beschreibung

› Pressestimmen

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Gustav Regler

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.