Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe N

 

Irène Speiser

New York. 26 Proben

 

Zwanzig Jahre hat die Autorin in New York verbracht: Von den aufstrebenden achtziger Jahren bis kurz nach der Jahrtausendwende lebte sie in der transatlantischen Metropole, als sie zwei Jahre nach dem Anschlag auf die Zwillingstürme beschloss, wieder nach Europa zu ziehen.

Als New Yorkerin hatte sie sich immer betrachtet, Manhattans Upper West Side zugehörig: In sechsundzwanzig ›Proben‹ packt sie nun die Erfahrung dieser zwei Dekaden und lässt den Leser an ihrem  Alltag teilhaben sowie an einer Zeit, die einen gnadenlosen Wandel ihres Viertels miterlebt. 

»Ob ich New York vermisse, wurde ich nach meinem Rückzug nach Europa oft gefragt, in einem Ton, der die Frage als rhetorisch einstufte, denn wie wäre es möglich, die westliche Metropole nicht zu vermissen, die Stadt der unentwegten Sensationen und berauschenden Abenteuer. Nein, die Stadt als Gesamtwerk fehlt mir nicht. Ich schätze mein gegenwärtiges Kleinstadtdasein, das konzentriert arrangierte Strassengeflecht, und täte gewiss einen ländlichen Spaziergang ohne New Yorker Erfahrungshorizont als billig ab. Und: Willkommen ist mir auch die Nähe zu etlichen Grenzen, ein krasser Gegensatz zu früher, als das Hervorziehen eines Passes mindestens ein paar Flugstunden bedingten. Zugegeben, an den Riverside Park mit den prächtigen Sonnenuntergängen oder an die vorzüglichen asiatischen Restaurants oder auch an das intensive jüdische Leben denke ich nicht ohne Nostalgie«, schreibt Speiser.

b_SpeiserNY.jpg

118 Seiten, geb., Fadenheftung

ISBN: 978-3-86600-010-0

 

Einzelpreis: 14,80 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

Leseprobe

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Irène Speiser

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.