Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe M

 

Rudolf Erich Raspe

Münchhausens Abenteuer

erstmals um im Deutschen unbekannte Geschichten erweitert

 

Übersetzt, herausgegeben und kommentiert von Stefan Howald und Bernhard Wiebel

 

Wir präsentieren eine kleine Sensation: Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, nach 220 Jahren erstmals aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. In einer vollständigen Ausgabe, wie sie vom ursprünglichen Autor gedacht war.
Die Münchhausen-Erzählungen sind in Buchform zuerst in England erschienen – im Herbst 1785. 1792 wurden sie um einen Fortsetzungsband The Sequel of the Adventures of Baron Munchausen erweitert.
Der Dichter Gottfried August Bürger hat in Göttingen die zweite Fassung des ersten Teils ins Deutsche übersetzt, stark bearbeitet und ergänzt (1786/1788). Das ist der Münchhausen, der im deutschen Sprachraum so bekannt ist. Teil 2, der Sequel, existiert hingegen überhaupt noch nicht auf Deutsch.
Der Verfasser der Erstausgabe ebenso wie des Sequel ist der deutsche Universalgelehrte Rudolf Erich Raspe (1736–1794), der seit 1775 in London lebte.
Der zweite Band enthält zahlreiche im deutschen Sprachraum bisher unbekannte Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, zum Beispiel eine Afrika-Expedition, die Entdeckung der legendären Bibliothek von Alexandrien und Münchhausens Verwicklung in die Französische Revolution. Der Band wird mit Illustrationen aus einer reichhaltigen Publikations­geschichte versehen; diese bezeugen die vielfältige künstlerische Umsetzung der Erzählungen.
Das schön aufgemachte Buch richtet sich an ein breites Publikum. Im Zentrum steht eine weltweit sprichwörtlich gewordene Figur, die hier neue Facetten erhält. Es ist ein kulturhistorisches Dokument, aber auch eine vergnügliche Lektüre. Es spricht Spezialisten für das 18. Jahrhundert ebenso an wie Leserinnen und Leser, die Freude an augenzwinkernd erzählten Anekdoten, Wortspielen oder skurriler Situations­komik haben. So wird das Buch zu einem prächtigen Geschenk für und an alle Literaturfreunde.

270 Seiten, Fadenheftung, geb., ca. 60 Abb.

ISBN: 978-3-86600-243-2

 

Einzelpreis: 34,00 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.