Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe M

 

Robert Musil

Mann ohne Eigenschaften Band II, Teil 2

Der Mann ohne Eigenschaften Band II, Teil 2

 

Aus dem Nachlaß hg. von Enrico De Angelis.

 

Robert Musil starb am 15. April 1942, ohne seinen Roman »Der Mann ohne Eigenschaften« abgeschlossen zu haben. Am Abschlußband (und zwar am zweiten Teil des zweiten Bandes) hatte er lange gearbeitet. Die Arbeit erstreckte sich vom Jahre 1932 bis zum Todesjahr 1942. Eine große Zäsur fällt in das Jahr 1936, so daß die Arbeit insgesamt in eine Phase A (1932-1936) und eine Phase B (1937-1942) zerfällt, mit einem tastenden Übergang dazrischen.
Während der Phase A führte Musil den Roman zu seinem Abschluß. Mehrere Kapitel gerieten allerdings nicht über den Stand eines Torsos hinaus, bei anderen blieb es bei Hinweisen auf das gesammelte oder zu sammelnde Material. Außerdem wurden Unstimmigkeiten vor allen Dingen hinsichtlich der Behandlung von Moosbrugger und anderer Nebenpersonen nicht behoben. Trotzdem war nunmehr der Überblick gewonnen.
Die Phase B hingegen geriet nicht einmal in die Nähe eines Abschlusses, wenngleich Musil sich Gedanken darüber machte, wie der Roman abzuschließen sei und einschlägiges Material dafür sammelte. Nicht so klar war außerdem, wie sich die Phase B zur Phase A hätte verhalten sollen. Tatsache ist allerdings, daß Musil immer wieder erwog, Kapitel aus der Phase A zu übernehmen.
Der Leser hat nunmehr die Möglichkeit, den Abschlußband vollständig (d.h. im Sinne des von Musil Geschriebenen) und in der richtigen Anordnung zu lesen. Sämtliche Begründungen sowohl der Textgestaltung als auch der Anordnung finden sich in Enrico De Angelis, »Der Nachlaßband von Robert Musils ›Der Mann ohne Eigenschaften‹, JSQ 42, Pisa 2004. Allerdings geht die vorliegende Ausgabe in manchen Einzelheiten über das genannte Buch hinaus.
Eigene Online-Rezension schreiben

703 Seiten, br., Fadenheftung, in Kommission,

ISBN: 978-3-86600-015-5

 

Einzelpreis: 30,00 €
in den Warenkorb

 

› Beschreibung

Pressestimmen

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.