Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe L

 

Raoul David Findeisen

Lu Xun

(1881-1936) Texte, Bilder, Dokumente, Chronik

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 19

 

»Die Chinesen verehren Lu Xun als ihren Nationaldichter, obwohl er seinen Landsleuten nie die Kraft zugetraut hatte, sich aus Isolation und geistiger Erstarrung zu befreien. Das wohl bekannteste Bild, das Lu Xun für die Chinesen fand, ist das von Schläfern, die in einer eisernen Zelle langsam ersticken. Die chinesischen Kommunisten verliebten sich in Lu Xun, weil es das Bild des vorrevolutionären China war, das er in solchen Vergleichen beschrieb. Lu Xun starb 1936, bevor sie wissen konnten, ob er einer von ihnen geworden wäre. … eine Fundgrube für Fachkundige, eine Augenweide für Liebhaber und eine Herausforderung für Neugierige. Letztere werden bei Findeisen sehr gut betreut, da er wichtige Personen und Ereignisse mit Kurzbiographien und Fußnoten bedenkt. Seinem Buch ist zu wünschen, daß es ein paar Schläfer wecken möge.«
Sabine Muscat, FAZ

frd_3861091194

820 Seiten, viele Abb., frz. Broschur, Fadenheftung,

ISBN: 978-3-86109-119-6

 

Einzelpreis: 49,00 €
in den Warenkorb

 

› Pressestimmen

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.