Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe G

 

Sigrid Hofer (Hg.)

Gegenwelten

Informelle Malerei in der DDR

 

Stroemfeld/Roter Stern hat parallel zu einer Ausstellung im Marburger Kunstverein ein wichtiges Buch über "Informelle Malerei in der DDR" verlegt: "Gegenwelten", herausgegeben von Sigrid Hofer. Da in der DDR unterdrückt, sind diese Künstler hier nahezu unbekannt. Dresden dient als Beispiel, und solch bedeutende Namen tauchen auf: Hermann Glöckner, Helmut Schmidt-Kirstein, Max Uhlig, Hans Jüchser, Edmund Kesting, Herbert Kunze u.a. Eine wichtige, verdienstvolle Publikation.
Hans-Joachim Müller, Butzbacher Zeitung 6.8.2006

b_Gegenwelten.jpg

ISBN: 978-3-87877-968-1

 

Einzelpreis: 29,80 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

› Pressestimmen

Weitere Bücher von:
Sigrid Hofer

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.