Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe F

 

Klaus Theweleit

Friendly Fire

Deadline-Texte

 

Friendly Fire

Bob Dylan zum 60. und zu Chronicles,
Vol. I: A Roadmap For The Soul

Abriß meiner musikalischen Sozialisation
Art Ensemble of Chicago

Wenn der Postmann 250 mal klingelt.
Gottfried Benns Briefe an Ursula Ziebarth

Mörike, Spanish Harlem Incident,
der Mississippi, der Traum

Georges Méliès. Light-Mares aus night-mares.
Das Unbewußte filmen

Sirenenschweigen, Polizistengesänge.
Zu Jonathan Demmes »Das Schweigen der Lämmer«.

Zur Frühgeschichte des Videoclips.
Andy Warhols und Jean-Luc Godards Video-Explorationen, featuring Isabella Rossellini

»Gott sei Quack«.
Carl Barks zum 100.Geburts- und 1. Todestag

Vom Übermalen – das Bild in der Tiefe: Cinéma Hahn

Wie ein Hitlerbild machen?
Blalla W. Hallmanns halluzinative Kompressen

Für ein Leben vor dem Tode.
Gott ist nun mal kein Demokrat

Kein Land für Schönspieler

Amerika, Europa, die Intellektuellen und die Macht
Gespräch Klaus Theweleit mit Noam Chomsky, 30. April 2004

Zu Hadassa Ben-Itto, »Die Protokolle der Weisen von Zion«. Anatomie einer Fälschung

Nicht ungeschoren davonkommen.
Das Schicksal der Frauen in den besetzten Ländern,
die Wehrmachtssoldaten liebten

Abu Ghraib. Sexualisierte Folter und Frühstücksbrötchen

Friendly Fire. Krieg auf Drogen

Kanzler-Schoßhüpfen. Für Frontfrauen und Friedensfreunde

Auflösung festgefügter Schreibformen.
Dankrede zum Empfang des Johann Heinrich Merck-Preises

»Der Untergang« und andere Katastrophen.
Gespräch mit Michael Girke

»Stadtguerilla? Das diskutierte jede linke Schülergruppe!«. Gespräch mit Peter Unfried

tk_3878779402

434 Seiten, Broschur,

ISBN: 978-3-87877-940-7

 

Einzelpreis: 19,80 €
in den Warenkorb

 

› Leseprobe

Pressestimmen

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Klaus Theweleit

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2017 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.