Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe F

 

Frauen und Film 65: Celluloid & Co.

 

ZEITSCHRIFT : Frauen und Film

 

Laura Padgett: Veränderungen sind nicht gut, Leon / Heike Klippel: Frauen, Film und Medien / Heide Schlüpmann: Celluloid & Co. Filmwissenschaft als Kinowissenschaft / Claudia Reiche: Transmediale Netze. Zu Hans Scheirls Dandy Dust / Ulrike Bergermann: Robotik und digitale Schmiermittel. / Katrin Grögel: Bericht über das Performance-Projekt generation gap von Andrea Saemann / Marie-Hélène Gutberlet: Von Medien und zoologischen Gärten oder: Was ist »Film«? / Verena Kuni: 3 mal 10 mal 3 Minuten. Beispielsweise. Überlegungen zu einem Ausstellungsprojekt / Birgit Hein: Kunst und Technik / Stefanie Schulte Strathaus: The Lady is Hungry

256 Seiten, br.

ISBN: 3-87877-865-1

 

Einzelpreis: 20,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

› Leseprobe

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2017 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.