Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe E

 

Harold Bloom

Einfluß-Angst

Eine Theorie der Dichtung

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 4

 

»In seinem Haupt- und Grundbuch über die ›Einfluß-Angst‹ (The Anxiety of Influence, 1973) löste sich Harold Bloom endgültig von der Literaturhistorie älterer Ordnung. Damals formulierte er die Voraussetzungen und Begriffe, die weiterhin für seine Bücher gelten. Die ganze Weltliteratur wurde ihm zu einem Drama bitterer Auseinandersetzungen der Späteren mit den Vorläufern. Nur die ›starken Dichter‹, die, ›getrieben von dem ungeheuren Drang des schöpferischen Geistes nach Priorität‹, in diesem Konflikt mit ihren Vorgängern überlebten, spielten eine Rolle in der grausamen Literaturgeschichte … Für Bloom ist die ganze Weltliteratur ein Text ohne Vokale, und er sagt uns, auf seinen Wegen und Abwegen (die mich an Jakob Böhme erinnern), was sie noch zu bedeuten vermag«.
Peter Demetz, FAZ

bh_3861091046

144 Seiten, frz. Broschur, Fadenheftung,

ISBN: 978-3-86109-104-2

 

Einzelpreis: 19,00 €
in den Warenkorb

 

› Pressestimmen

Weitere Bücher von:
Harold Bloom

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2017 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.