Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe A

 

Gustav Regler

Aretino - Freund der Frauen, Feind der Fürsten / Uccello

 

EDITION: Werke, Band 9

 

»Der Autor gönnt uns keine Ruhe. Am Faden des wilden und ausschweifenden Lebens Aretinos treibt er uns durch die mörderisch-unruhige Zeit. Wir lernen nicht Geschichte, sondern wir leben sie mit. Und er serviert uns diesen Roman eines geistigen Hochstaplers in einem packenden, aktiven und farbengesättigten Deutsch.
Wer des historischen Romans überdrüssig sein sollte, wer ihn für tot erklären möchte, wird durch Regler wieder Freude an dieser Gattung gewinnen und ihr – wenn sie so geschrieben ist – ein langes Leben wünschen.«

Joachim Besser, Die Welt, 7. Januar 1956

»Aber selbst über delikate Situationen ist der Schriftsteller Gustav Regler Meister: sie dienen ihm dazu, ein Gesamtbild der Zeit sichtbar zu machen, die – obschon sie ihren Höhepunkt schon überschritten hat – noch im Zerfall großartig scheint, während doch von Norden her die neue Lehre des Reformators die Welt von Tag zu Tag mehr beunruhigt.
Die Frage, was ist im einzelnen historisch, was ist Erfindung, tritt zurück angesichts der Gelungenheit dieses Zeitgemäldes im Roman, der mit einer hinreißenden Kühnheit geschrieben, eine glühende Vorstellung der von inneren und äußeren Kämpfen zerrissenen, geschichtsträchtigen Renaissance gibt.«

Christian Otto Frenzel, DIE ZEIT, 11.Dezember 1955

werke9

800 Seiten, Leinen, Fadenheftung, Lesebändchen,

ISBN: 978-3-87877-440-2

 

Einzelpreis: 34,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 24,50 €

 

› Pressestimmen

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Gustav Regler

 

zurück zur Übersicht

 

© 1970-2018 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.